Die Schiessriege

Die Schiessriege Hubertus Angelmodde
Die Schiessriege Hubertus Angelmodde

Die Kreis-, Bezirks- und Schießriege stellt sich vor

 

Die Schießriege begründete sich 1954 als Abteilung des Schützenvereins Hubertus-Angelmodde.

Am Schießsport interessierte Mitglieder fanden sich zusammen.

Als Mitglied im Westfälischen Schützenbund wurde mit beachtlichem Erfolg an Kreis-,Bezirks- und Landesmeisterschaften teilgenommen. Inzwischen nimmt der Verein aus verschiedenen Gründen an den Meisterschaften des WSB nicht mehr teil.

 

Dafür stehen andere Wettbewerbe auf den Programm.

 

In erster Linie wird Geselligkeit und Freundschaft gepflegt was sich  unter anderem in einer jährlichen Pättkesfahrt und einem gemeinsamen Weihnachtsessen darstellt.

Heute umfasst die Schießriege 20 Aktive, die am Montag, Mittwoch oder Sonntag mit Luftgewehr oder Luftpistole auf dem vereinseigenen Schießstand in der Gaststätte Friedenskrug in Angelmodde trainieren.

 

Interessierte  sind zu den Trainingsterminen nach Rücksprache mit unserem Schießwart Ferdinand Aldrup Tel. 0173 29 14 28 2 herzlich willkommen.